Jugendhilfe und Migration München, Mädchenschutzstellen


Adresse

Jugendhilfe und Migration München, Mädchenschutzstellen
Goethestr. 43 RGB
80336 München
Deutschland

Freie Plätze

Mädchenschutzstelle Gruppe 1: 0
Mädchenschutzstelle Gruppe 2: 0

Aktualisiert am 16.05.2022 um 09:14

Kontakt

Rückrufnummer hinterlassen auf Pagernummer: 0168 - 82 88 88 9
tel Gruppe 1: (089) 43 90 84-13
fax Gruppe 1: (089) 43 90 84-18
tel Gruppe 2: (089) 43 90 84-15
fax Gruppe 2: (089) 43 90 84-21
E-Mail: sst1-muenchen@ib.de sst2-muenchen@ib.de
Webseite: www.internationaler-bund.de/angebot/1731

Zielgruppe

Mädchenschutzstelle

Altersgruppe

12 - 17 Jahre

Informationen


Angebot:

§§ 27 i.V.m. 34, 35a, 42 SGB VIII

Zielgruppe:

Mädchen und junge Frauen

Alter:

12-17 Jahre

Besonderheiten:

Schnelle und intensive Krisenklärung in den Schutzstellen Aufnahmen rund um die Uhr Betreuung der Mädchen* rund um die Uhr Geschlechtshomogener Schutzraum mit ausschließlich weiblichem Personal Sehr zentrale Lage

Unsere Angebotskette besteht aus sieben stationären Einrichtungen • Zwei Mädchenschutzstellen (§42 SGB VIII + §42a SGB VIII mit Sondergenehmigung der Heimaufsicht) • Heilpädagogische Mädchenwohngruppe M³ mit Schwerpunkt UF (§34) • Therapeutische Mädchenwohngruppe Rosamunde (§§ 34/35a) • Therapeutische Mädchenwohngruppe Karlotta (§§ 34/35a) • Verselbstständigung (§§ 27 i. V. m 34/41 SGB VIII) • Teilbetreute Mädchen*wohngruppe und 13.3 Maßnahme MaMoo (§§ 27 i. V. m 34/41 SGB VIII) Weitere Angebote des IB - Familieninterventionsteam (FIT) und ambulante Krisenhilfe für 3 SBHs in München - frühe Hilfen