JHZ - Jugendhilfezentrum München


Adresse

JHZ - Jugendhilfezentrum München
Scapinellistr. 17
81241 München
Deutschland

Freie Plätze

Inobhutnahme 12 - 17 Jahre: 2

Aktualisiert am 14.12.2018 um 07:52

Zielgruppe

Inobhutnahme

Altersgruppe

12 - 17 Jahre

Informationen


Angebot:

geschlossene Inobhutnahme gem. § 27 i.V.m. § 42 SGB VIII

Zielgruppe:

Kinder und Jugendliche

Alter:

12 - 17 Jahre

Besonderheiten:

Inobhutnahme der Stadt München nach § 42 SGB VIII, als freiheitsentziehende Maßnahme nach § 42 Abs. 5 SGB VIII

Wenn bei einer Inobhutnahme keine richterliche Genehmigung einer freiheitsentziehenden Maßnahme vorliegt, muss mit Aufnahme umgehend geprüft werden, ob die Voraussetzungen für eine Genehmigung einer freiheitsentziehende Maßnahme gegeben sind. Diese Klärung durch die Inobhutnahmestelle erfolgt im Auftrag des jeweiligen Sozialbürgerhauses bzw. Jugendamtes, sie wird 24-Stunden-Clearing genannt. Soll der junge Mensch über das Ende des Folgetages hinaus geschlossen untergebracht werden, muss beim Familiengericht eine einstweilige Anordnung beantragt werden (Richterlicher Beschluss nach 1631 b BGB). Danach könnte eine Übernahme in die Clearingstelle als §34-Maßnahme bei freien Kapazitäten erfolgen.